Wer kommt, wer geht?

Löwen-Transferbörse: Das ist der aktuelle Stand

+
Sebastian Polter (zuletzt Union Berlin) wechselt wohl nach England.

München - Täglich rufen die Leute in unserer Sportredaktion an, um zu fragen, ob 1860 schon einen neuen Spieler verpflichtet habe. Auch am Sonntag musste die Antwort lauten: „Nein, noch nicht. Trotzdem noch einen schönen Sonntag!“

Hier die Wasserstandsmeldungen nach bestem Wissen und Gewissen:

Zugänge: Bei Mittelstürmer-Kandidat Peniel Mlapa gibt es keine Fortschritte, Sebastian Polter, der vor drei Wochen mal ein heißes Thema war, steht vor einem Wechsel nach England. Bei Rouwen Hennings haben die Löwen zwar nur Außenseiterchancen, trotzdem ist das Rennen um den Zweitliga-Schützenkönig noch nicht entschieden.

Die beiden Probespieler Milos Degenek (Innenverteidiger) und Aias Aosman (offensives Mittelfeld) waren beim Test gegen Bayernliga-Aufsteiger SV Kirchanschöring im Einsatz. Eine Verpflichtung liegt durchaus im Bereich des Möglichen.

Abgänge: Am Sonntag machte die „Nachricht“ die Runde, dass Rubin Okotie auf dem Wunschzettel von Austria Wiens Trainer Torsten Fink stehen soll. Okoties Berater Reinhard Tichy bestritt gegenüber der tz jegliche Kenntnis von einem Interesse der Austria: „Ich weiß nix davon. Rubin ist am Dienstag ganz normal beim Training.“ Der Österreicher hatte wegen Länderspiel-Terminen ebenso eine Urlaubsverlängerung bekommen wie Valdet Rama und Maxi Wittek.

Und Bobby Wood. Auch der hochgradig wechselwillige US-Nationalspieler dürfte am Dienstag das Training bei 1860 aufnehmen, sollte er bis dahin noch keinen neuen Arbeitgeber gefunden haben. Ein Transfer zum VfB Stuttgart hat sich zerschlagen, derzeit geht die Tendenz zu einem Wechsel ins südeuropäische Ausland. Auch bei Ilie Sanchez und Rodri sind die Löwen gesprächsbereit, was einen Wechsel angeht. „Es ist zu viel passiert“, heißt es klubintern auf die Frage, ob die beiden Spanier noch eine Perspektive bei 1860 hätten. Bitter ist die Geschichte von Landsmann Edu Bedia. Den Mittelfeldspieler, der erneut wegen Leistenproblemen pausiert, wollen die Löwen nun zu einem (deutschen) Spezialisten schicken.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München heute live im Free-TV und Live-Stream
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare