200 Adventskalender

Schöne Geste: 1860 beschenkt Flüchtlinge

+
Marius Wolf bei den Flüchtlingen in der Bayernkaserne.

München - Zwei Löwen-Youngster besuchten am Freitag nach dem Training die Flüchtlinge in der Bayernkaserne.

Bälle, Decken und Eintrittskarten haben die Sechziger bereits an die Flüchtlinge in der Bayernkaserne verteilt, am Freitag schauten Maxi Wittek und Marius Wolf mit 200 blauen Adventskalendern im Münchner Norden vorbei. Im Nu waren die Kalender vergriffen. Wittek: „Eine super Aktion, wir unterstützen das immer gerne!“

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare