Natürlich im Giesinger Bräu

1860-Tattoobuch: Heute wird es vorgestellt

+
Andreas Schmied (links) und Maik Lange sind stolz auf ihr Tattoobuch.

München - Lange haben die Fans darauf gewartet, jetzt wird es offiziell präsentiert: Das "1860-Tattoobuch". Am Montag wird es standesgemäß in Giesing vorgestellt und verkauft.

Diese Liebe geht unter die Haut. Und sie ist so groß und kreativ, dass ihr nun ein Buch gewidmet wird. Wie wir bereits berichteten, haben sich mit Andreas Schmied und Maik Lange zwei echte Sechziger dem Projekt angenommen und bringen nun das "1860-Tattoobuch" in die Bücherregale.

Am heutigen Montagabend stellen Sie ihr Werk erstmals öffentlich und offiziell vor. Der Rahmen ist mehr als passend: Im Giesinger Bräu (Martin-Luther-Straße 2), unweit des Grünwalder Stadions auf Giesings Höhen, werden sie ihren mit 600 Aufnahmen bebilderten Band vorstellen. Wann die Veranstaltung beginnt, ist auch klar: Natürlich um 18.60 Uhr (19.00 Uhr).

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen dem Abend beizuwohnen. Selbstverständlich gibt es das Buch vor Ort auch zu kaufen. Der Preis für das Werk beläuft sich auf 18,60 Euro.

Einige Aufnahmen aus dem Buch, sowie zahlreiche Löwen-Tattoo-Bilder unserer Leser, finden Sie hier in unserer Fotostrecke.

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Jahn Regensburg: Wo der 1860-Relegationsgegner zu packen ist 
Jahn Regensburg: Wo der 1860-Relegationsgegner zu packen ist 
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich

Kommentare