Tut sich was bei 1860?

Moniz: Neuer Stürmer "vielleicht schon heute"

+
Löwen-Trainer Ricardo Moniz

München - 1860-Trainer Ricardo Moniz schürt die Hoffnungen der Löwen-Fans auf einen baldigen Neuzugang. Auch in der Torhüter-Frage positioniert er sich.

"Hoffentlich passiert diese Woche was, vielleicht schon heute. Wir haben nicht mehr viel Zeit." Die Worte von Löwen-Trainer Ricardo Moniz am Montag klingen alarmierend, beinhalten aber auch einen wichtigen Hinweis: Die Löwen stehen vor der Verpflichtung eines neuen Offensivspielers.

Bislang ist Rubin Okotie der einzige Torschütze der Löwen in dieser Spielzeit. Viermal netzte er bereits ein. Hinter ihm herrscht allerdings gähnende Leere auf der Ersatzbank. Nicht auszudenken, wenn der Österreicher ausfallen sollte ...

Dem wollen (und müssen) die Sechziger entgegenwirken. Es sollen noch Akteure kommen. "Wir brauchen einen Stürmer und einen Rechtsaußen", sagte Moniz am Montag. "Wir brauchen Schnelligkeit und Spieler, die ins Eins-gegen-Eins gehen können."

Um Sascha Mölders, der in Fanforen wieder diskutiert wird, handelt es sich nicht. Er bleibt bei seiner Position, die er schon vor einem Monat gegenüber unserer Onlineredaktion bekräftigt hatte: Er will in Augsburg bleiben. "An meinem Standpunkt hat sich nichts geändert", so der Stürmer am Montagmittag auf Rückfrage. Die Gerüchte um einen Wechsel zum FSV Frankfurt oder zu den Löwen interessieren ihn nicht. "Ich habe mit keinem Menschen gesprochen", so Mölders. "Ich habe noch drei Jahre Vertrag in Augsburg."

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

In der Torhüter-Frage stellte der Löwen-Trainer noch einmal klar: Gabor Kiraly soll gehalten werden! "Wir brauchen drei Top-Torhüter", so der Niederländer. Gegen Heidenheim am Freitag wird wohl erneut Stefan Ortega im Kasten stehen. 

fw/lin

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare