Angebot liegt bereits vor

1860 will Vertrag mit Top-Talent Moritz Heinrich verlängern

+
Der 18-jährige Moritz Heinrich (hier im Zweikampf mit Jan Mauersberger) soll langfristig an die Münchener Löwen gebunden werden.

TSV 1860 München - Beim "Grantlerabend" stellte sich Sportchef Oliver Kreuzer den anwesenden Löwen-Fans. Dabei nahm er auch Bezug zu den Winter-Abgängen und der Zukunft der Talente im Sechziger-Kader.

Ein Löwen-Fan meldete sich zu Wort und wollte von Oliver Kreuzer wissen, warum die Talente Korbi Vollmann und Fejsal Mulic den Verein im Winter verlassen mussten. Der Sportchef hatte dafür auch gleich eine Erklärung parat. Vollmann haben in vier Jahren "32 Spiele gemacht und lediglich 15 davon in der Startelf", so Kreuzer, "und bei Mulic sage ich strikt: Das ist kein Top-Talent."

Kreuzer: "Es ist versäumt worden, den Vertrag langfristig zu gestalten."

Klare Worte, die man als plausible Erklärung gelten lassen kann. Anders stellt sich die Situation bei den Talenten Richard Neudecker (19) und Moritz Heinrich (18) dar. Den beiden liegen seit geraumer Zeit unterschriftsreife Angebote zur Vertragsverlängerung vor. Im Falle von Neudecker müssen sich die Fans aber wohl noch etwas gedulden, ehe ein Entscheidung publik gemacht werden kann. "Er ist ein gefragter Mann in Deutschland. Ich kann verstehen, dass er jetzt keinen Schnellschuss macht, wenn keiner weiß, wo wir in dreieinhalb Monaten spielen. Bei ihm ist es einfach vor ein, zwei Jahren versäumt worden, den Vertrag längerfristig zu gestalten“, umreißt der Sportchef die Gründe für die abwartende Haltung des Youngsters. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block

Kommentare