Weiterhin ausgewählte Spiele in den Dritten

3. Liga verlängert TV-Vertrag mit Magenta Sport

Die 3. Liga wird bis 2022/23 bei Magenta übertragen.
+
Die 3. Liga wird bis 2022/23 bei Magenta übertragen.

Der DFB hat seinen Vertrag mit der Telekom verlängert. Magenta Sport zeigt weiterhin alle Live-Spiele der 3. Liga und Topspiele der Frauen-Bundesliga.

  • Magenta Sport zeigt bis Sommer 2023 exklusiv alle Spiele der 3. Liga und Topspiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga live.
  • Dr. Holger Blask, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb des DFB, freut sich über das „positives Zeichen“.
  • Weiterhin werden vereinzelte Spiele live in den Dritten Programmen der ARD gezeigt.

MünchenAlle Spiele der 3. Liga und der FLYERALARM Frauen-Bundesliga werden weiterhin bei Magenta Sport zu sehen sein. Der Deutsche Fußball-Bund verlängerte den Vertrag mit dem Tochterunternehmen der Telekom vorzeitig um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2022/ 2023.

3. Liga: Ausgewählte Spiele nach wie vor live im Free-TV

Dr. Holger Blask, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb des DFB, zeigt sich ob mit der verlängerten Kooperation zufrieden: „Die Zusammenarbeit mit verlässlichen Partnern ist ein sehr positives Zeichen in diesen herausfordernden Zeiten. Es unterstreicht die Attraktivität unserer Wettbewerbe.“

Weiterhin übertragen die ARD und ihre Landesrundfunkanstalten ausgewählte Samstags-Spiele live im Free-TV. Bis zur Neuvergabe der Medienrechte im Sommer 2022 werden vom Sender insgesamt 86 Ligaspiele pro Saison übertragen.

(Paul Ruser)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare