Übertragungen an den letzten beiden Spieltagen

3. Liga: Zweimal Ingolstadt im Free-TV - Endspiel gegen TSV 1860 dabei

Marc Stendera (l.) und Richard Neudecker (r.) kämpfen am letzten Spieltag um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
+
Marc Stendera (l.) und Richard Neudecker (r.) kämpfen am letzten Spieltag um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Alle Spiele der 3. Liga werden live und in voller Länge von Magenta übertragen. Der BR zeigt allerdings das Aufstiegsfinale zwischen den Löwen und dem FCI im Free TV.

München - Die 3. Liga geht in die heiße Endphase. Wer steigt direkt in die 2. Bundesliga* auf? Wer sichert sich den Relegationsplatz*

Der TSV 1860 München und FC Ingolstadt kämpfen im direkten Duell um den Aufstieg. 

Wo landet Aufsteiger Türkgücü München am Ende der Saison? Kann der Vorjahresmeister FC Bayern München II den Absturz in die Regionalliga verhindern? Diese Entscheidungen werden alle in den nächsten Wochen fallen.

3. Liga im Free-TV

Wie jedem Fan der 3. Liga bekannt ist, werden alle Spiele live und in voller Länge vom Pay-TV-Anbieter Magenta TV übertragen. Doch wie kann ich meinen Lieblingsverein verfolgen, wenn ich kein Abonnement bei der Telekom besitze?

Wir geben einen Überblick über alle Partien mit oberbayerischer Beteiligung, die in den kommenden Wochen im Free-TV frei empfangbar sind. 

Die gute Nachricht für alle Löwen-Fans vorneweg: Das vermutliche „Endspiel“ gegen den FC Ingolstadt wird live im Free TV übertragen!

37. Spieltag

Samstag, 15. Mai, 14.00 Uhr: Dynamo Dresden - Türkgücü München*, live im MDR

Samstag, 15. Mai, 14.00 Uhr: MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04, live im BR

38. Spieltag

Samstag, 22. Mai, 14.00 Uhr: FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München live im BR

(Korbinian Kothny)

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare