9:0! Kleine Löwen knallen Kirchheim weg

+

Die kleinen Löwen haben auch das zweite Testspiel deutlich gewonnen. Gegen den Kirchheimer SC setze sich die Truppe von Daniel Bierofka mit 9:0 durch.

 

Die kleinen Löwen schießen sich warm für die Rückrunde in der Regionalliga Bayern. Simon Seferings, Kevin Pino Tellez und Jimmy Marton erzielten gegen den Landesligisten Kirchheimer SC je einen Doppelpack. Felix Weber, Michael Kokocinski und Felix Bachschmid trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

 

 

Statistik:

 

Aufstellung 1860 II: 1 Fritz, 4 Weber, 5 Kokocinski, 6 Hürzeler (46. 8 Pino Tellez), 11 Köppel, 17 Katidis, 21 Bachschmid, 23 Helmbrecht (46. 7 Marton), 25 Genkinger, 26 Seferings, 27 Scheidl.

 

Tore: 1:0 Weber (7./FE), 2:0 Seferings (22.), 3:0 Kokocinski (31.), 4:0 Pino Tellez (53.), 5:0 Bachschmid (60.), 6:0 Seferings (73.), 7:0 Pino Tellez (74.), 8:0 Marton (84.), 9:0 Marton (88.).

 

Zuschauer: 60 am Trainingsgelände des TSV 1860

 

Schiedsrichter: Pantelis Gitopoulos

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
1860 will raus aus dem Chaos
1860 will raus aus dem Chaos
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare