1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Aigner ist der "Löwen-Spieler der Saison"!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stefan Aigner kann sich im Urlaub über den Titel des Löwen-Spielers der Saison freuen.
Stefan Aigner kann sich im Urlaub über den Titel des Löwen-Spielers der Saison freuen. © Getty

München - Platz 8 in der Abschlusstabelle, Platz 1 in unserem Voting: Stefan Aigner kann sich im Urlaub über den Titel des Löwen-Spielers der Saison freuen. Zwei Youngster nehmen die Plätze 2 und 3 ein.

Mit 29,3 Prozent hat Stefan Aigner unsere Wahl zum Löwen-Spieler der Saison klar gewonnen (Endstand: 31. Mai,  13.30 Uhr) - herzlichen Glückwunsch!

Ihm folgen mit 17,8 Prozent die Hoffnungsträger Sandro Kaiser

So lief die Wahl

und Aleksandar Ignjovski (15,8 Prozent). Torwart-Oldie Gábor Király, der die Löwen oft mit seinen Paraden im Spiel hielt, landete auf Platz vier. Peniel Mlapa, der fortan für die TSG 1899 Hoffenheim spielt, ist Fünfter (7 Prozent).

Die neue Transferbörse des TSV 1860

Es folgen Radhouène Felhi (4,3 Prozent), Sascha Rösler (3,7), Djordje Rakic (3,6), José Holebas (2,8), Benny Lauth (2,4) und Antonio Rukavina (1,7).

Das sind die Saison-Bilanzen der Top Drei:

Stefan Aigner (25 Spiele, 8 Tore): Der gebürtige Münchner brennt in jedem Spiel vor Motivation. Längst hat er das auch in Top-Leistungen umgemünzt. Mit acht Saisontoren ist er bester 1860-Schütze.

Sandro Kaiser (19 Spiele, 0 Tore): So jung und doch schon so abgeklärt! Der vielseitige Youngster (20) stellte im Saisonverlauf immer wieder sein Talent unter Beweis.

Aleksandar Ignjovski (30 Spiele, 0 Tore): In der Hinrunde war der Serbe Stammspieler, in der Rückrunde setzte Lienen ihn des öfteren auf die Bank. Dass dem Youngster die Konstanz fehlt, dürfte bei seinem jugendlichen Alter (19) verzeihbar sein. Mehrere Top-Clubs aus dem In- und Ausland sollen "Aleks" auf dem Zettel haben.

tz/mm

Auch interessant

Kommentare