Stellungnahme am Freitag

Deutliche Worte: Power tritt mit Klarstellung vor die Presse

+
Der ehemalige Geschäftsführer Anthony Power (l.) und der Bald-Ex-Geschäftsführer Markus Fauser in Augsburg.

Wer wird Nachfolger von Markus Fauser als Geschäftsführer des TSV 1860? Anthony Power hat diesbezüglich keine Ambitionen, wie er am Freitag klarstellte.

Am Freitag vor dem Gastspiel der Löwen in Rosenheim ging es nicht nur um die Partie an der Mangfall, zu der sich Daniel Bierofka äußerte. Auch Anthony Power trat vor die Journalisten, denn dieser wollte etwas klarstellen. Es ging um die Thematik, wer denn Nachfolger des wohl am Jahresende scheidenden Geschäftsführers Markus Fauser werden wird. In diesem Zusammenhang war auch Power genannt worden.

„Ich habe überhaupt keine Ambitionen auf den Geschäftsführer-Posten bei 1860 München“, sagte Anthony Power den versammelten Reportern in einem kurzen Statement. „Die Gerüchte sind frei erfunden. Ich fühle mich in meinem neuen Job sehr wohl. Und ich möchte, dass die Presse jetzt über diese Nachricht berichtet - und zwar die Wahrheit in dieser Angelegenheit.”

Power war zwischenzeitlich bereits Geschäftsführer bei den Löwen, agierte nach der Entlassung von Thomas Eichin als Platzhalter für Ian Ayre, der nur wenige Wochen im Amt blieb und sich nach dem Abstieg von 1860 wieder verabschiedete. Anthony Power selbst ist erst seit Kurzem Co-Geschäftsführer von „Merchandising 1860“, der Fanartikel-Firma der Löwen, die Hasan Ismaik gehört.

Wer wird nun aber Nachfolger von Fauser? Hasan Ismaik ließ zuletzt verlautbaren, er sei „seit Monaten mit einer herausragenden Münchner Persönlichkeit in sehr guten Gesprächen“ Er hoffe, „dass wir hier demnächst Vollzug melden und mit dieser Person einen Neuanfang zum Wohle des TSV 1860 starten können.“ Wer diese ominöse Person sein soll und welche Position diese beziehen soll, ist noch unklar.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mölders sendet Dankeschön - und hebt einige besonders hervor
Mölders sendet Dankeschön - und hebt einige besonders hervor
Löwen-Hammer: NLZ-Chef Schellenberg vor dem Aus
Löwen-Hammer: NLZ-Chef Schellenberg vor dem Aus
Verstärkung für die 1860-Abwehr? Das sind die Kandidaten aus der Regionalliga
Verstärkung für die 1860-Abwehr? Das sind die Kandidaten aus der Regionalliga
Löwen bestätigen Vertragsauflösung mit NLZ-Chef Schellenberg
Löwen bestätigen Vertragsauflösung mit NLZ-Chef Schellenberg

Kommentare