Auch das noch!

Operation: Löwe Bülow fällt bis Jahresende aus

+
Kai Bülow muss sich operieren lassen.

München - Der TSV 1860 muss in den verbleibenden drei Spielen bis zur Winterpause auf die Dienste von Defensiv-Akteur Kai Bülow verzichten.

Im Kader für das Spiel beim 1. FC Nürnberg fehlte Kai Bülow am Montagabend. Am Dienstag wurde auch bekannt, warum er in Franken nicht dabei war. Der 28-Jährige muss in den nächsten Tagen operiert werden. Das bestätigte 1860-Trainer Markus von Ahlen. Grund für den Eingriff sind freie Gelenkkörperchen im Sprunggelenk, die entfernt werden müssen.

Damit fällt der Defensiv-Mann für die restlichen Spiele vor der Winterpause aus und kann erst 2015 wieder für die Löwen auflaufen. Dem TSV 1860 fehlt somit eine Option für die Innenverteidigung.

fw/lk

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Stimmen zum Löwen-Remis: „Das ist amateurhaft!“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare