Vorsängerpodest kommt

Nordkurve: Wunsch der 1860-Fans wird erfüllt

+
Die Fans in der Nordkurve erhalten ein Vorsängerpodest.

München - Axel Dubelowski, der Fanbeauftragte des TSV 1860, spricht in einem Interview über die Löwen-Fans, was sich ändern muss und was sich in der Arena ändern wird.

Gute Nachrichten für die Löwen-Fans. Was bei den Bayern bereits Standard ist in der Allianz Arena, bekommen nun auch die Blauen: ein Vorsängerpodest in der Fankurve. Das bestätigte der 1860-Fanbeauftragte Axel Dubelowski im Interview auf faszination-fankurve.de: "Unsere Heimfans haben in Gesprächen mit der Vereinsführung erreicht, dass sie nach neun Jahren in der Allianz Arena erstmals ein Vorsängerpodest im Block installieren dürfen." Ein Testlauf in der vergangenen Saison beim Spiel gegen Arminia Bielefeld (2:1) verlief positiv.

Einschränkungen gibt es allerdings weiterhin für die Gästefans bei Löwen-Spielen. "Für Gästefans sind nach wie vor Megafone und Schwenkfahnen verboten", erklärt Dubelowski. Eine Verkleinerung des Kartenkontingenten für auswärtige Fans, wie es seit dem 12.12.2012 möglich wäre, wird es bei den Löwen aber nicht geben. "Wir können und wollen es uns beim TSV 1860 München nicht erlauben, die Kapazität für Gästefans zu beschränken", so Dubelowski. "Gästefans haben es bei uns gut, die haben Platz und dürfen nahe am Spielfeld stehen, das gibt’s heutzutage nicht mehr oft in deutschen Stadien."

1860-Tattoos: Diese Liebe geht unter die Haut

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

Eine Bitte an die eigene Fans hat "Löwenbomber" Dubelowski aber trotz der positiven Nachrichten: "Ich würde mir für die Saison 2014/2015 nur wünschen, dass die Löwenfans endlich mal weniger zündeln. Es gibt gute Bestrebungen zur Selbstregulierung in der Kurve, aber leider meinen viele junge Neuzugänge in der Fanszene, sie dürften sich bei 1860 daneben benehmen, wie sie wollen. Das muss sich dringend ändern."

In der Vergangenheit hatten de Löwen wiederholt hohe Geldstrafen für den Einsatz von Pyrotechnik und Rauchbomben in der Fankurve zahlen müssen.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…

Kommentare