1860 am Abgrund

Möhlmann vor Abschied: "Weiß nicht, ob es noch Sinn macht"

München - Der TSV 1860 muss sich für die neue Spielzeit, unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit, wohl einen neuen Trainer suchen. Benno Möhlmann denkt an Abschied.

Der TSV 1860 blickt nach der in der Entstehung unglücklichen 1:2-Niederlage beim Tabellenschlusslicht MSV Duisburg endgültig in den Abgrund, der Sturz in die 3. Liga ist so nahe wie noch nie. Vier Spiele verbleiben, drei Zähler beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer. Und jetzt bekommen die Löwen eine weitere Baustelle, denn Trainer Benno Möhlmann denkt offen an einen Abschied von der Grünwalder Straße nach - zumindest im Falle des Abstiegs.

"Ich bin dann mit abgestiegen", sagte er am Samstag in der Radio-Sendung "Heute im Stadion" am Samstagabend in Bayern 1. "Ich weiß nicht, ob es noch Sinn macht, dass ich dann weiter hier arbeite. Dann sollte man andere Wege finden."

Nach Informationen der Bild-Zeitung soll der Möhlmann-Abschied sogar bei einem Klassenerhalt feststehen. Zudem berichtet das Blatt von einem nicht mehr intakten Verhältnis zwischen Trainer und Mannschaft.

Der Vertrag von Benno Möhlmann beim TSV 1860 läuft am Saisonende aus. Der 61-Jährige hatte das Traineramt erst im Oktober 2015 von Torsten Fröhling übernommen, der die Löwen vor rund einem Jahr in der Relegation vor dem Abstieg gerettet hatte, aber nach einem Katastrophenstart seinen Hut nehmen musste.

Sechzig verliert unglücklich beim MSV - nur zweimal die Note 3

Sechzig verliert unglücklich beim MSV - nur zweimal die Note 3

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Wo ist eigentlich Hasan Ismaik? 
Wo ist eigentlich Hasan Ismaik? 
Relegation gegen TSV 1860 München: SSV Jahn Regensburg mit breiter Brust
Relegation gegen TSV 1860 München: SSV Jahn Regensburg mit breiter Brust
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare