Verwaltungsrat ist gegen Poschner

Bericht: Magath sofort bereit für 1860!

+
Felix Magath.

München - Einem Zeitungsbericht zufolge stimmte der 1860-Verwaltungsrat für die Entlassung von Gerhard Poschner. Felix Magath soll schon bereit sein, um nach München zu kommen. 

Noch immer ist keine endgültige Entscheidung in der Personalie Gerhard Poschner gefallen. Die Bild berichtet nun aber, dass sich der Verwaltungsrat der Löwen bei seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig dafür stark gemacht hat, Poschner zu entlassen. Dieses Votum ist aber lediglich als Antrag zu sehen, der an das Präsidium herangetragen wurde. Da zudem angeblich ein Vorgehen nach der 50+1-Regel genehmigt wurde, kann bei einem Unentschieden im Beirat (Mayrhofer, Bay, Basha, Ismaik) der Verein Poschner im Alleingang feuern.

Jetzt spekuliert das Blatt, dass Felix Magath der neue starke Mann beim TSV 1860 werden könnte. Der Meistertrainer soll für einen sofortigen Einstieg bei den Löwen bereit sein, Gespräche gäbe es schon seit der Winterpause. Das große Problem: Investor Hasan Ismaik ist gegen Magath, verhinderte schon nach Ende der Hinrunde eine mögliche Zusammenarbeit. Umgekehrt scheint die Stimmung ähnlich zu sein.

Das heißt dann wohl: Magath ODER Ismaik! Eine Trennung von Ismaik könnte aber für Sechzig problematisch werden, denn bei einem Verkauf seiner Anteile könnte der Jordanier zum Jahresende seine Kredite zurückfordern, was wohl der Ruin der Löwen bedeuten würde.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“

Kommentare