Biero: "Freue mich auf die tolle Stimmung"

+
Emanuel Taffertshofer kehrt gegen Buchbach in den Kader zurück.

TSV 1860 München II - Nach dem ersten Sieg unter Daniel Bierofka möchten die kleinen Löwen unbedingt nachlegen. Am Freitagabend bittet der TSV Buchbach zum Tanz.

„Das Stadion wird gegen uns sicher voll sein. Ich freue mich auf die tolle Stimmung beim Abendspiel", fiebert Übungsleiter Daniel Bierofka der Partie bereits entgegen. Doch die Aufgabe wird keine leichte - erst zwei mal in 14 Spielen konnte Buchbach in der laufenden Spielzeit auf heimischem Rasen bezwungen werden.

Der Respekt vor den Gastgebern, die mit Defensivspezialist Maximilian Knauer einen ehemaligen Löwen in ihren Reihen haben, ist groß. Auch Trainerfuchs Anton Bobenstetter haben die Gäste anerkennende Worte übrig. "Er ist ein hervorragender Coach. Toll, was er aus dem TSV Buchbach gemacht hat", würdigt Bierofka auf der Homepage der Münchner Löwen das Engagement seines Gegenübers.

Profitieren könnten die Gäste am Freitag von der entspannten Personallage. Erstmals in Bierofkas Amtszeit nehmen auf der Auswechselbank mehr als vier Feldspieler Platz. Neben den zuletzt gesperrten Emanuel Taffertshofer und Felix Weber steht auch der genese Nico Karger als Alternative zur Verfügung.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Das erwartet Pereira von den Löwen in Regensburg
Das erwartet Pereira von den Löwen in Regensburg
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare