Sechziger bei Trachten Angermaier

Bilder: Fesche Buam! Löwen bekommen ihre Wiesn-Outfits

TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
1 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
2 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
3 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
4 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
5 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
6 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
7 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.
TSV 1860 München, Wiesn-Einkleidung 2017
8 von 44
Die Bilder der 1860-Wiesn-Einkleidung bei Trachten Angermaier.

Die Löwen sind bereit für die Wiesn. Am Montag bekam das Team des TSV 1860 seine Lederhosen von Trachten Angermaier in der Landsberger Straße übergeben.

München - Die Löwen sind bereit für die Wiesn 2017. Beim mittlerweile traditionellen Termin bei Angermaier Tracht wurden die Spieler und das Team um Trainer Daniel Bierofka entsprechend eingekleidet. „Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, die Löwen fürs Oktoberfest auszustatten“, freute sich der geschäftsführende Inhaber Dr. Axel Munz.

TSV 1860 München: Der Spielplan für die Regionalliga-Saison 2017/2018

Er lobte die neue Mannschaft der Blauen: „Die Jungs sind extrem sympathisch. Im Gegensatz zu letztem Jahr kann man sich mit jedem unterhalten. Die Identifikation ist höher. Das finde ich absolut positiv.“ Ohnehin würden die Herzen des Marktführers für modische und klassische Trachtenmode blau schlagen. „Wir sind bei Angermaier alle Stadiongänger, wenn es die Zeit erlaubt“, betont Munz.

Löwen präsentieren neues Wiesn-Trikot - für zwei Spiele

Im dritten Jahr nacheinander stattet das 1948 gegründete Unternehmen die Sechz'ger aus. Besonderes Schmankerl diesmal: Auf der Innenseite des Latzes der Lederhose prangt der Schriftzug „Münchens Große Liebe“. Dafür schauten Bierofka und Co. doch gern im Angermaier-Stammhaus in der Landsbergerstraße vorbei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Kuriosestes Spiel der Löwen-Drittliga-Historie: Noten und Bilder vom Match
Kuriosestes Spiel der Löwen-Drittliga-Historie: Noten und Bilder vom Match

Kommentare