1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Bilder: Löwen trainieren im Regen von Belek

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Belek - Am Samstagvormittag mussten die Löwen im Trainingslager in Belek erstmals bei strömendem Regen trainieren. Der harten Arbeit tat dies aber keinen Abbruch.

null
1 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
2 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
3 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
4 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
5 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
6 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
7 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
8 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
9 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
10 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
11 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
12 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
13 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
14 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
15 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
16 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics
null
17 / 17Unter strömendem Regen trainierten die Löwen am Samstagvormittag im türkischen Belek. Die Einheit dauerte für die Spieler, die am Nachmittag gegen den FSV Frankfurt im Testspiel auflaufen werden, nur 50 Minuten. Die anderen Spieler blieben noch etwa 20 Minuten länger auf dem Platz. Sehen Sie hier Bilder des Vormittagstrainings! © Sampics

Auch interessant

Kommentare