Bilder vom 4. Tag im 1860-Trainingslager

1 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
2 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
3 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
4 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
5 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
6 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
7 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen
8 von 13
Hier sehen die die Bilder vom 1860-Training am Sonntagvormittag. Mitkicken durfte Armin Stamm. Der damals 14-Jährige aus Freising hatte im August beim der Aktion "Macher gesucht" des bayerischen Handwerks gewonnen

Auch interessant

Meistgesehen

Löwen erkämpfen Remis in Regensburg: Vier Fünfer, ein Sechser
Löwen erkämpfen Remis in Regensburg: Vier Fünfer, ein Sechser
Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er
Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er

Kommentare