Vorbereitung für Frankfurt

Bilder vom Training: Löwen trotzen Kälte - Hain zurück

TSV 1860 München Training
1 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
2 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
3 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
4 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
5 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
6 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
7 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.
TSV 1860 München Training
8 von 41
Die Löwen trotzen der Kälte und geben beim Training an der Grünwalderstraße ordentlich Gas. Auch der verletzte Marius Wolf wird am Trainingsgelände gesichtet.

München - Das Verletztenlager bei den Löwen lichtet sich. Stephan Hain nahm nach langen Wochen Pause am Mittwoch ebenso wieder am Mannschafts­training teil wie Valdet Rama.

Dominik Stahl ist schon seit zwei Wochen wieder dabei, spielte zuletzt aber in der zweiten Mannschaft, nachdem er gegen den FC St. Pauli eine Woche zuvor im Profikader stand. Benno Möhlmann: „Das war aber nur deswegen der Fall, damit alle Betten im ­Trainingslager belegt ­waren…“

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er
Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er
Löwen schotten sich ab: Kurz-Trainingslager im Unterallgäu
Löwen schotten sich ab: Kurz-Trainingslager im Unterallgäu
Bilder: Löwen schwitzen vor der Abreise ins Kurztrainingslager
Bilder: Löwen schwitzen vor der Abreise ins Kurztrainingslager
So lassen Pereira und Bierofka die Löwen im Trainingslager schwitzen
So lassen Pereira und Bierofka die Löwen im Trainingslager schwitzen

Kommentare