Nur das Torverhältnis bewahrt 1860 II vor dem Sturz auf den Relegationsplatz

Bittere Pleite für Bierofkas kleine Löwen

+
Selbst eine Stunde Überzahlspiel half den kleinen Löwen nichts. Daniel Bierofka kann gar nicht mehr hinschauen.

TSV 1860 München II - Willkommen im Abstiegskampf? „Ja klar“, so Daniel Bierofka, „da braucht man sich bloß die Tabelle anschauen“. Nur das bessere Torverhältnis bewahrt die Reserve des TSV 1860 aktuell noch vor dem Sturz auf die Relegationsplätze.

Am Samstag agierten die Junglöwen auch wie ein Abstiegskandidat. Obwohl die Gäste nach dem Feldverweis für Ardian Morina wegen einer Tätlichkeit an Florian Pieper (28.) über eine Stunde lang in Unterzahl auskommen mussten und am Schluss nur noch zu neunt auf dem Platz standen, nahmen sie die drei Zähler verdient mit. Die Bierofka-Elf dagegen vergab einen Strafstoß durch Michael Kokocinski (25.) und überbot sich an Harmlosigkeit vor des Gegners Tor. Nur zwei Tore in den jüngsten sechs sieglosen Partien sprechen für sich.

„Eigentlich haben wir wieder ganz gut angefangen“, bilanzierte Mittelfeldspieler Fabian Hürzeler geknickt, „aber sobald wir in Rückstand sind, sieht man die Unsicherheit“. Sein Trainer dagegen räumte offen ein, dass es ihm „momentan schwer fällt, das zu erklären“. Den Gegentreffer (39.) hätte man „katastrophal verteidigt“, schimpfte Bierofka, anschließend sei sein Team „mit den Nerven fertig“ gewesen.

So half es auch nicht, dass sich Illertissens Schlussmann Patrick Rösch wegen Zeitspiels ebenfalls vorzeitig verabschieden musste (Gelb-Rot, 85.) und die Gäste die Partie mit neun Mann beenden mussten. Ziel bis zum Winter könne nun einzig und allein sein, bekannte Bierofka, „über dem Strich zu stehen“.Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Ex-Löwe Pentke im tz-Interview: „Bei uns ist immer Spektakel“
Ex-Löwe Pentke im tz-Interview: „Bei uns ist immer Spektakel“
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis

Kommentare