Ex-Löwe beobachtet 1860

Schindler: „Ich hätte gedacht, dass es besser funktioniert“

+
Haben immer noch Kontakt: Noch-Löwe Kai Bülow (li.) und Ex-Löwe Schindler (re.).

München - Christopher Schindler verließ die Löwen im Sommer für die Rekord-Ablöse von 2,2 Millionen Euro gen England. Mit den Sechzgern fiebert er noch immer mit.

Vor der Saison heuerte Löwen-Kapitän Christopher Schindler beim englischen Zweitligisten Huddersfield Town an. Dort avancierte er sofort zum Stammspieler und peilt mit seinem neuen Verein jetzt sogar den Aufstieg in die Premier League an. Mit sechs Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz liegt Huddersfield aktuell auf dem vierten Rang.

Manchester statt Heidenheim?

Spielt Schindler also bald gegen Manchester United und den FC Chelsea? Wäre er bei den Löwen geblieben, träfe er eher auf Kaliber wie den FC Heidenheim oder die Würzburger Kickers. Im Interview mit der Abendzeitung verrät der Ex-Löwe, dass er 1860 noch immer im Herzen trägt. „Sechzig ist mein Verein und wird es immer bleiben“, sagt der 26-jährige Innenverteidiger. „Ich verfolge die Löwen jeden Tag und sehe, was passiert.“ Zu Ex-Kollege Kai Bülow hat Schindler immer noch Kontakt. Bülow besuchte ihn sogar mitsamt Familie in Huddersfield.

Ruhe als Erfolgsrezept

Aber was er da sieht, gefällt Schindler nicht so ganz. Während er in England glänzt, geht es bei den Löwen weiter abwärts. „Ich hätte es mir anders gewünscht, gerade weil viel Geld in die Mannschaft gesteckt wurde“, sagt er. Für die Zukunft wünscht der Ex-Kapitän den Blauen, dass endlich Ruhe einkehrt in Giesing und der neue Trainer Vitor Pereira den Verein wieder nach oben bringt. Er hofft, dass Sechzig „einen Lauf hat und da unten rauskommt“. Und ein Hintertürchen für eine mögliche Rückkehr nach München lässt sich der 26-Jährige auch noch offen. Es wäre schön, wenn man sich irgendwann wiedersehe, sagt er.

Der Trainingsauftakt der Löwen: Hier der Live-Ticker zum Nachlesen.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Owusu zieht weiter: „Ich bin 60 dankbar für die Chance“ - Stürmer träumt von der Bundesliga
Owusu zieht weiter: „Ich bin 60 dankbar für die Chance“ - Stürmer träumt von der Bundesliga
Biero nach Halle-Pleite stinksauer: „ ... dann müssen wir aufhören!“
Biero nach Halle-Pleite stinksauer: „ ... dann müssen wir aufhören!“
Löwe Daniel Wein entschuldigt sich fürs 0:3 und gelobt Besserung
Löwe Daniel Wein entschuldigt sich fürs 0:3 und gelobt Besserung
Bleibt Jan Mauersberger bei Sechzig? „Ich weiß für mich, dass ...“
Bleibt Jan Mauersberger bei Sechzig? „Ich weiß für mich, dass ...“

Kommentare