Der 30-Jährige im Interview über Daniel Bierofka

Fritz: „Dann hält Biero irgendwann die Meisterschale in der Hand“

+
Erlebte Daniel Bierofka als Trainer des TSV 1860 München II: Kai Fritz

Kai Fritz stand zwischen 2012 bis 2016 unter Trainer Daniel Bierofka im Kasten der Löwen-Amateure. Im Interview spricht er über das Ende der Löwen-Legende.

  • Kai Fritz spielt inzwischen in der Landesliga beim TuS Geretsried
  • Im Zusammenhang mit Daniel Bierofkas Abgang spricht er über „Typen-Vernichter“ beim TSV 1860
  • Er traut Daniel Bierofka als Trainer die Deutsche Meisterschaft zu.

Der Keeper stand zwischen 2012 bis 2016 im Kasten der Löwen-Amateure. Nach einem Jahr bei Regionalligist VfR Garching wechselte er in die Landesliga zum TuS Geretsried.

Was sagst du zum Biero-Rücktritt ?

Der Fußball, jeder Verein, Trainer, Spieler - alle schreien nach Typen. Bei 1860 haben die „Typen- Vernichter“ wieder zugeschlagen - unfassbar!

Wie hast du ihn persönlich erlebt?

Biero ist Mister 110 Prozent! Wenn du als Spieler alles gibst, dann gibt er dir als Trainer alles zurück. Authentisch, ehrlich - ein „Fußball-Verrückter“.

„Jeder Spieler ist für Biero der wichtigste Spieler“

Was hat er dir als Fußballer und Mensch mitgegeben?

Bei Biero muss man nicht zwischen Fußball und Mensch trennen. Jeder Spieler ist für Biero der wichtigste Spieler. Er geht immer mit Tatendrang voran und ist ein Vorbild. Selbst das härteste Training hat mir bei ihm Spaß gemacht.

Was würdest du ihm gerne sagen?

Löwe zu sein steht für 1860 - aber nicht nur. Löwe sein ist eine Gesinnung, ein Menschenbild oder besser gesagt ein „Fußballer-Bild“. Lass dich von den „Typen-Vernichtern“ nie unterkriegen. 

„Biero ist Biero!“

Hast du ein besonderes Erlebnis aus der gemeinsamen Zeit?

In meinem Wohnzimmer steht ein hölzerner Elefant. Das war die Auszeichnung zum „Man of the Match“ beim Spiel gegen die U21 von Argentinien. Wir waren mit Biero drei Wochen bei einem internationalen Turnier in Indien - das wird kein Spieler jemals vergessen.

Was zeichnet Biero als Trainer aus?

Biero ist Biero. Ich wünsche ihm die Mannschaft mit den richtigen Typen auf dem Platz und drumherum. Dann hält er irgendwann die Meisterschale in der Hand.

Nono Koussou spielte gemeinsam mit Kai Fritz unter Daniel Bierofka. Auch er hat eine klare Meinung zu dessen Abgang. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
Erstes Spiel ohne Bierofka: Löwen-Profis zeigen emotionale Geste auf dem Platz 
Erstes Spiel ohne Bierofka: Löwen-Profis zeigen emotionale Geste auf dem Platz 

Kommentare