1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

"Dann haben wir kaum Alternativen"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Reiner Maurer plagen Sorgen © sampics

München - Reiner Maurer sorgt sich weiterhin um seine Wunsch-Elf für das Auswärtsspiel in Düssseldorf. Gleich drei Defensiv-Akteure plagen Probleme, dazu kommen drei Spieler, die immer noch nicht fit sind.

Den Löwen gehen die Defensivspieler aus: Daniel Bierofka brach das Training am Mittwoch wegen Oberschenkelproblemen ab, Kai Bülow (Grippe) und Dominik Stahl (Erkältung) sind krank. Dazu fehlen weiterhin Innenverteidiger Necat Aygün sowie die Defensiv-Allrounder Stefan Buck und Collin Benjamin.

Bei Bülow und Stahl herrscht berechtigte Hoffnung, dass sie zum Auswärtsspiel in Düsseldorf am Freitag wieder fit sind. Bierofkas Einsatz ist weiter fraglich.

Maurer machte sich schon am Mittwoch Gedanken über den schlimmsten Fall: "Wenn alle ausfallen, haben wir kaum Alternativen", so der Coach via Bild. Möglicherweise muss Maurer auf Kräfte aus der zweiten Mannschaft wie Daniel Hofstetter (19) zurückgreifen.

al.

Die Spieler- und Funktionärsfrauen des TSV 1860

Strec

Auch interessant

Kommentare