Neuer Flock auf neuem Trikot

„Earthman ist da!“: Ex-Löwe Erdmann verpasst sich neuen Namen - Superhelden-Show in Saarbrücken

Dennis Erdmann wechselt zum 1.FCS und verpasst sich prompt einen Superhelden-Namen.
+
Dennis Erdmann wechselt zum 1.FCS und verpasst sich prompt einen Superhelden-Namen.

Dennis Erdmann wechselt innerhalb der 3.Liga vom TSV 1860 München zum 1. FC Saarbrücken. Dort setzt er seinen neuen Künstlernamen aufs Trikot.

München - Der 1. FC Saarbrücken, Fünfter der vergangenen Drittliga-Saison, holt Dennis Erdmann als erfahrenen Defensivspezialisten, um die Lücke im Kader zu schließen, die sich durch die Vertragsauflösung mit Bruno Soares ergeben hat. Sportdirektor Jürgen Luginger freut sich: „Wir hatten schon seit geraumer Zeit ein Auge auf Dennis geworfen und sind froh, dass wir ihn jetzt unter Vertrag nehmen konnten. Er ist ein absoluter Mentalitätsspieler mit großer Erfahrung in der 2. und 3. Liga, der unserer Defensive noch mehr Qualität verleihen wird.“

Erdmann: „Ich schätze die besondere Atmosphäre und die Emotionen.“

Der 30-jährige Ex-Löwe spielte auch bei den ostdeutschen Traditionsvereinen Dresden, Magdeburg und Rostock, bevor er 2019 zum TSV 1860 München wechselte. Mit 29 Zweit- und 174 Drittligaspielen bringt er nun eine Menge Erfahrung mit nach Saarbrücken und sagt selbst: „Ich schätze die besondere Atmosphäre und die Emotionen, die nur echte Traditionsvereine mit entsprechenden Ambitionen bieten. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich jetzt für den 1. FC Saarbrücken in seinem neuen Stadion auflaufen kann und mit dazu beitragen kann, eine erfolgreiche Saison vor begeisterten Fans zu spielen.“

„Zlatan 2.0“: Künftig mit „Earthman“ auf dem Trikot

Die Ankündigung des Transfers des 1. FC Saarbrücken löste bei Instagram gemischte Gefühle aus. Neben vielen begeisterten Kommentaren, zwischen denen Erdmann auch schon als „Zlatan 2.0“ bezeichnet wird, tauchen auch einige Daumen runter auf, die den Transfer als „Fehler“ bezeichnen. Fakt ist, dass der neue Verein den Neuzugang prompt im Superhelden-Kostüm ankündigt. Mit der Überschrift: „Der Earthman ist da!“

„Es ist an der Zeit, den Gegenspielern zu zeigen, wer ihnen gegenübertritt“, sagt der „Earthman“. Im Gespräch über seinen Wechsel mit transfermarkt.de verrät Erdmann, dass er in Zukunft mit „Earthman“ auf dem Trikot auflaufen wird. „Die Leute und Spieler nennen mich so bei jedem Verein. Es ist mein Künstlername und ich habe es mir eintragen lassen, schön bürokratisch deutsch.“, sagt „Earthman“ *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare