Ex-Erstligisten in den Amateurligen

Diese Vereine sind abschreckende Beispiele für 1860

+
Die Fans bangen um die Zukunft ihrer Löwen.

München - Den Löwen droht der Absturz in die Drittklassigkeit. Einige andere namhafte Ex-Bundesliga-Vereine erholten sich von einem derartigen Tiefschlag nicht mehr.

"Den Turnsportverein 1860 werden wir in 5 Jahren wohl da sehen wo Lübeck, Uerdingen, Wattenscheid und Mannheim stehen." Diesen bitteren und traurigen Kommentar hinterließ ein User auf unserer Seite nach der 1:2-Heimpleite der Löwen gegen Heidenheim. Tatsächlich sind die genannten Verein Beispiele von ehemaligen Bundesligisten, die es nach ihrem Abstieg aus der 1. Liga nie wieder zurück ins Fußball-Oberhaus geschafft haben. Schlimmer noch, sie verschwanden teilweise in den Niederungen der Amateurligen.

Sportliche Miseren, wirtschaftliche Probleme, Insolvenzen, Lizenzentzüge, teure Stadien - die Gründe für die Abstürze von so namhaften Vereinen wie dem 1. FC Saarbrücken oder Alemannia Aachen sind vielschichtig. Clubs wie der VfB Leipzig oder Tasmania Berlin existieren schon gar nicht mehr. Wir haben die Geschichtsbücher gewälzt und einmal einen Blick auf die aktuelle Lage jener Vereine geworfen, die einst Fußball-Hochburgen waren - und nun (fast) nur noch von ihrer Geschichte leben.

Liebe Löwen, bitte werdet nicht Teil dieser durchaus illustren Riege von ehemaligen Bundesligisten, die heute nur noch regionale Fußball-Größen sind...

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…

Kommentare