Nach vielen Abgängen zu den Profis

Dieser Hachinger Stürmer kommt zu den Löwen

+
Nachwuchschef Wolfgang Schellenberg (li.) und Neuzugang der U21 Jimmy Marton.

München - Die Reserve der Münchner Löwen haben sich mit einem neuen Stürmer verstärkt. Damit reagiert die U21 auf die zahlreichen Abgänge zu den Profis. Er kommt aus Unterhaching.

Das Regionalliga-Team der Löwen hat sich mit Angreifer Jimmy Marton verstärkt. Der 19-Jährige wechselt von der SpVgg Unterhaching zum TSV 1860 München. Seit Anfang der Saison 2014/2015 war der Mittelstürmer von seinem Stammverein Karlsruher SC zu den Münchner Vorstädtern ausgeliehen. Um zu den Löwen zu wechseln, musste Marton jedoch erst den Vertrag mit dem KSC auflösen. Er unterschrieb beim TSV 1860 bis Sommer 2016.

Beim Tabellenzweiten der Regionalliga Bayern soll der in Bruchsal geborene Angreifer die Offensive verstärken, da zuletzt mit Korbinian Vollmann, Fejsal Mulic und Richard Neudecker die drei erfolgreichsten U21-Torschützen der Vorrunde den Sprung in den Zweitliga-Kader schafften.

Marton half zuletzt bei der Hachinger Reserve aus

Jimmy Marton, hier für Unterhaching II in Aktion, (r.) wechselt zu den Löwen.

Jimmy Marton schnürte vor seinem Wechsel nach Haching seit 2003 die Fußballschuhe für den KSC, durchlief dort alle Jugendteams. Vergangene Saison spielte er 23 Mal in der A-Junioren-Bundesliga für die Nordbadener, erzielte dabei sieben Treffer. Im Drittliga-Team der Hachinger konnte sich der Angreifer auf Anhieb nicht gegen die starke Konkurrenz in der Offensive durchsetzen, kam lediglich zu zwei Kurzeinsätzen in der 3. Liga. In der Bayernliga-Mannschaft der Hachinger spielte er elf Mal, erzielte dabei drei Treffer.

„Ich werde die neue Aufgabe mit viel Elan angehen", sagt Jimmy Marton, der sich auf die Löwen freut. Nachwuchschef Wolfgang Schellenberg verriet, dass er schon länger ein Auge auf das Sturm-Talent geworfen hat. „Wir beobachten Jimmy schon seit Jahren im Jugendbereich. Als es jetzt die Möglichkeit für uns gab, ihn zu verpflichten, mussten wir nicht lange überlegen."

pm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare