Moniz sieht ihn als großes Talent

Bubi als neuer Stamm-Linksverteidiger bei 1860?

+
Der Gewinner der bisherigen Vorbereitung: Löwen-Talent Maximilian Wittek.

München - Die Löwen sind auf der Suche nach einem Linksverteidiger. Marcel de Jong galt als möglicher Kandidat, verlängerte aber lieber beim FC Augsburg. Jetzt könnte ein 1860-Eigengewächs die Lösung sein.

Ricardo Moniz forderte schon bei seiner Vorstellung acht Neuzugänge, darunter auch einen Außenverteidiger für die linke Seite. Zwischenzeitlich galt Marcel de Jong als aussichtsreicher Kandidat für diese Position. Doch der Kanadier verlängerte nach längerem hin und her seinen Vertrag beim FC Augsburg.

Jetzt könnte ein Spieler aus dem eigenen Löwen-Nachwuchs die Lösung für die Linksverteidiger-Position sein. Denn A-Jugend-Spieler Maximilian Wittek ist der Gewinner der bisherigen Vorbereitung. Im letzten Testspiel gegen den Karlsruher SC stand er zum zweiten Mal in der Startformation, konnte mit seiner Zweikampfführung überzeugen und schaltete sich immer wieder in die Offensive ein. Damit hinterließ er auch bei Ricardo Moniz einen positiven Eindruck: "Er ist ein phantastischer Fußballer, ein echtes Talent", lobt der 1860-Coach den 18-Jährigen gegenüber der Bild-Zeitung.

Bereits im März hatte Sechzig den Vertrag mit dem Nachwuchsspieler bis 2016 verlängert. Jetzt könnte dem Talent der Durchbruch bei den Profis gelingen. Aber vorher muss er sich noch gegen Konkurrent Sebastian Hertner durchsetzen ...

mzl

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Kommentar zu 1860 und der Stadiondebatte: Willkür in der Westkurve
Kommentar zu 1860 und der Stadiondebatte: Willkür in der Westkurve

Kommentare