Derby ohne den Mittelfeldmann

Stahl fehlt den Löwen beim Club

+
Dominik Stahl wird den Löwen gegen den Club nicht zur Verfügung stehen.

München - Zweitligist TSV 1860 München muss im Bayern-Derby beim 1. FC Nürnberg am Montag aller Voraussicht nach wieder auf Dominik Stahl verzichten.

Der Mittelfeldprofi habe nach wie vor Knieprobleme, sagte Trainer Torsten Fröhling am Sonntag.

Dem Mittelfeldspieler droht jetzt eine noch längere Pause, denn Torsten Fröhling erklärte: „Es wird jetzt dann entschieden, ob Stahl sogar operiert werden muss.“

Fehlen wird auch der noch nicht spielberechtigte Neuzugang Stefan Mugosa. Fröhling erwartet nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen nun in Nürnberg „ein leidenschaftliches Derby“. Nach dem überraschenden Erstrundensieg im Pokal gegen 1899 Hoffenheim vor einer Woche sei die Stimmung gut. „Wir müssen diesen Weg weitergehen und die Euphorie mitnehmen“, sagte der Coach.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare