Comeback erst im neuen Jahr

Schock für die Löwen! Stahl muss unters Messer

+
Dominik Stahl.

München - Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Wie die tz exklusiv erfuhr, muss Dominik Stahl heute operiert werden und fällt für den Rest des Jahres aus.

Eigentlich war man bei den Löwen guter Dinge, dass der Mittelfeldspieler demnächst wieder zur Verfügung stehen könnte, schließlich absolvierte Dominik Stahl seit der vergangenen Woche schon wieder Trainingseinheiten bei den Sechzgern.

Doch jetzt die Hiobsbotschaft: Der 26-Jährige musste am Montag in der Starmedklinik in Perlach von Prof. Dr. Stefan Hinterwimmer am Innenband des linken Knies operiert werden. Im Juni war bei dem Löwen-Profi zunächst eine Kniestauchung, anschließend ein Knochenödem diagnostiziert worden, mittlerweile hat sich die Verletzung als noch gravierender herausgestellt. Besonders tückisch an dieser Verletzung: Das obere Innenband ist nicht betroffen, dafür aber das untere. Bei einem guten Heilungsprozess könnte Stahl zur Vorbereitung auf die Rückrunde wieder ins Training einsteigen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
Public Viewing - auch im Kino: Hier läuft 1860 heute LIVE
Public Viewing - auch im Kino: Hier läuft 1860 heute LIVE

Kommentare