Beeindruckendes Foto

Ein Lichtblick für die Löwen

+

München - 1860 München leuchtet. Zumindest auf diesem Foto, das vor dem Grünwalder Stadion entstanden ist. Die Urherber sind die Lichtkünstler der Gruppe Guerilla Lighting.

Deren Initiator Christian Seiche (56) erklärt: „Ein Freund und ich haben das am Dienstagabend mit Taschenlampen gezeichnet. Vereinfacht gesagt haben wir mit den Lampen die Zahl gemalt – und sind dann aus dem Bild gegangen.“ Und weil die Belichtungszeit 30 Sekunden dauert, sind die Personen nachhher nicht zu sehen. Der rote Streifen ist übrigens ein Radfahrer, der vorbeigefahren ist. Guerilla Lighting beteiligt sich auch an der Lichtwoche München, die am Freitag startet. Seiche: „Wir lassen am 31. Oktober ein Lichtportal entstehen. Dafür suchen wir noch Helfer.“ Treffpunkt: Schwanthalerstr. 129, 17.30 Uhr.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mölders macht Schluss: Darum hört der Löwen-Stürmer wirklich auf
Mölders macht Schluss: Darum hört der Löwen-Stürmer wirklich auf
Löwen gegen Haching: Platzt für den TSV 1860 der Traum vom DFB-Pokal?
Löwen gegen Haching: Platzt für den TSV 1860 der Traum vom DFB-Pokal?
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held

Kommentare