1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Polizei muss 1860-Fans mit Wasserwerfern schützen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Frankfurter versuchen, den Löwen-Block zu stürmen © dpa

Frankfurt/Main - Im Anschluss an das letzte Heimspiel der Saison des Zweitligisten Eintracht Frankfurt gegen 1860 München ist es zu Ausschreitungen gekommen.

Nach dem Abpfiff des Spiels (das die Löwen mit 2:0 gewannen) stürmten die Anhänger der Hessen den Rasen der Frankfurter Arena. Dabei versuchten sich einige gewaltbereite Fans, Zugang zum Gäste-Block zu verschaffen. Zudem flogen Wurfgeschosse in Richtung Polizei und 1860-Fans.

Die Polizei bildete vor den Gäste-Fans eine Blockade und ging teilweise mit Wasserwerfer gegen die Hooligans vor.

Einige Bilder der Ausschreitungen sehen Sie in der Fotostrecke unten.

sid

Löwen besiegen Aufsteiger Frankfurt: Bilder

Auch interessant

Kommentare