Fröhling setzt auch auf die Fans

Elfmeter-Training bei den Löwen

München/Bad Häring - Löwen-Trainer Torsten Fröhling setzt für das Spiel gegen Kiel auch auf die Unterstützung der Fans. Und er erklärt: Auch Elfmeter werden trainiert.

Löwen-Coach Torsten Fröhling.

Abergläubisch scheinen sie beim TSV 1860 ja nicht zu sein. Ausgerechnet dort, wo diese schreckliche Saison ihren Anfang genommen hat, bereiteten sich die Löwen bis Montag auch auf das alles entscheidende Relegationsspiel Dienstag Abend gegen Holstein Kiel vor: Im Panorama Hotel Royal im österreichischen Bad Häring. Dort, wo sein Vorvorgänger Riccardo Moniz einst davon sprach, dass man „Erster“ werden müsse, wo Sportchef Gerhard Poschner glaubte, dass dieses Vorhaben u. a. mit zwei Spaniern vom FC Barcelona B – später folgte noch ein dritter – erfolgreich anzugehen sei, saß am Montag Torsten Fröhling auf der Terrasse vor dem herrlichen Alpenpanorama und empfing die Medienvertreter zur letzten Pressekonferenz vor dem Anpfiff.

„Die gleiche Einstellung und die gleiche Bissigkeit wie im Hinspiel“, forderte Fröhling von seiner Mannschaft, wies aber auch sofort auf die negativen Aspekte hin, die nicht nur ihm beim Auftritt in Kiel aufgefallen sind: „Die ersten 20 Minuten haben wir zwar gut angefangen, aber dann sind uns zu viele Fehler unterlaufen.Von zehn Pässen sind nur noch zwei angekommen, dadurch haben wir uns selbst in die Bredouille gebracht und Kiel aufgebaut.“

Soll am Dienstag in der Allianz Arena nicht mehr passieren. Wäre auch sowas von peinlich vor rund 60 000 Zuschauern, die den Löwen einmal mehr ihre Unterstützung anbieten. Fröhling: „Wir brauchen gleich zu Beginn ein paar gute Aktionen, um die Zuschauer hinter uns zu bringen.“ So wie beim 2:1-Sieg kürzlich gegen den 1. FC Nürnberg. „Da sind wir von der Kulisse getragen worden“, erinnert sich der Löwencoach nur allzugern.

Dass es aber erneut ein 0:0, und das dann sogar nach 120 Minuten, geben könnte, hält Fröhling nicht für ausgeschlossen. Angesprochen darauf, ob man Elfmeter trainieren würde, antwortete er: „Wir werden diesen Fall fürs Training mit reinnehmen.“

tz

Unser Ticker mit allen Infos zum 1860-Spiel

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare