Nach seinem Comeback

Steht er weiter im 1860-Tor? Eicher: "Wahrscheinlich"

+
Daumen hoch: Eichers Leistung gegen St. Pauli war gut.

München - Fast drei Jahre war Vitus Eichers bisher einziger Profi-Einsatz für 1860 her. Doch ausgerechnet im hochbrisanten Abstiegsduell gegen St. Pauli kehrt er zurück.

Was für ein Sahnetag. Fast drei Jahre ist Vitus Eichers bisher einziger Bundesliga-Einsatz für die Löwen-Profis her. Dann feiert der 24-jährige Langengeislinger ausgerechnet im hochbrisanten Abstiegsduell gegen St. Pauli seine Rückkehr zwischen die Pfosten. Ein Wurf ins kalte Wasser quasi. Doch Eicher bleibt cool, seine Hände ziehen die Bälle der Hanseaten fast magisch an, und die Sechzger gewinnen 2:1.

„Nach dem Spiel ist einiges von mir abgefallen“

„Das war dann schon sehr extrem nach dem Spiel. Da ist einiges von mir abgefallen“, sagt Eicher, der vor dem Spiel positiv angespannt gewesen sei. Während der Partie sei man ohnehin fokussiert, „aber ich habe erst im Nachhinein realisiert, wie wichtig das Spiel war“.

Die Statistiken allein sprechen schon für eine starke Torhüterleistung. Eicher bleibt trotzdem bescheiden: „Es gibt immer Sachen, die zu verbessern sind. Daran gilt es, zu arbeiten. Jetzt müssen wir weiterschauen auf Ingolstadt.“ Am allerschönsten wäre es natürlich, wenn er dann auch wieder zwischen den Pfosten stehen würde, was der Langengeislinger als „wahrscheinlich“ einschätzt. Die degradierte Nummer eins, Stefan Ortega, müsste dann wieder zuschauen.

Unabhängig davon stellt der 24-Jährige aber das große Ganze in den Vordergrund: „Im Moment geht es um wichtigere Dinge, um 1860, darum, die Klasse zu halten. Aber natürlich will ich spielen“, gibt Eicher unumwunden zu. In der Mannschaft kommt er übrigens gut an. „Ich verstehe mich gut mit den meisten. Das Team hat’s mir einfach gemacht, mir Mut zugesprochen.“

Den gesamten Artikel finden Sie hier bei merkur-online.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
TSV 1860 – FC Bayern II: Viel Emotion und viel Leidenschaft
TSV 1860 – FC Bayern II: Viel Emotion und viel Leidenschaft
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?

Kommentare