Löwen trotzen der Kälte

Erstes 1860-Training nach Rückkehr aus Portugal - wo sind die Neuen?

1860 München Training
1 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
2 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
3 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
4 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
5 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
6 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
7 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!
1860 München Training
8 von 24
Die Umstellung auf die kalten Temperaturen in München war nur kurz ein Problem - dann heizte Coach Pereira den Löwen ordentlich ein. Die Bilder vom Montagstraining!

München - Bei eisigen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt absolvierten die Löwen am Montagvormittag die erste Trainingseinheit nach der Rückkehr aus Portugal.

Nach Sonne und milden Temperaturen in Troia ging es am Montag für die Akteure des TSV 1860 an der Grünwalder Straße wieder ziemlich zapfig zu. Doch Trainer Vitor Pereira sorgte dafür, dass den Löwen ordentlich warm wurde - trotz der Minusgrade.

Von den angekündigten beziehungsweise gehandelten Neuzugängen war allerdings noch nichts zu sehen. Investor Hasan Ismaik kündigte allerdings via Facebook an, demnächst für schlagkräftige Verstärkung zu sorgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Löwen siegen gegen Unterföhring: Drei kriegen die Zwei
Löwen siegen gegen Unterföhring: Drei kriegen die Zwei

Kommentare