Der Fall geht weiter

Ex-Löwe Beister sogar bei Mainz II aussortiert

+
Maximilian Beister spielte in der Rückrunde 2015/2106 für die Löwen, kehrte dann nach Mainz zurück.

München - Der Absturz von Maximilian Beister geht weiter. Der Ex-Löwe wurde nun sogar bei der zweiten Mannschaft von Mainz 05 aussortiert.

Nächster Rückschlag für Ex-Löwe Maximilian Beister. Der 26-Jährige, der in der Rückrunde der vergangenen Saison vom FSV Mainz 05 an den TSV 1860 ausgeliehen war, ist nun sogar bei der zweiten Mannschaft des Bundesligisten aussortiert worden.

Trainer Sandro Schwarz erklärte diesen Schritt mit der mangelnden Einstellung Beisters: "Ich möchte das Gefühl haben, dass alle davon beseelt sind, sich in die Gemeinschaft einzuordnen." Die zweite Mannschaft der Mainzer steht derzeit auf dem letzten Tabellenplatz der 3. Liga.

Nach seiner Rückkehr von den Löwen (acht Einsätze, weder Tor noch Vorlage) versuchte Beister sich beim SV Darmstadt 98 für ein Engagement zu empfehlen, spielte drei Wochen bei den Lilien vor. Doch der Deal platzte, 98 verzichtete auf eine Verpflichtung. In Mainz wurde Beister anschließend zur zweiten Mannschaft versetzt.

Auch interessant

Meistgelesen

1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette
Nächstes Mitglied des 1860-Verwaltungsrats tritt zurück
Nächstes Mitglied des 1860-Verwaltungsrats tritt zurück

Kommentare