1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Ex-Löwen-Trainer Pacult soll Fan übel beleidigt haben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Peter Pacult war von 1996 bis 2003 als Trainer beim TSV 1860 tätig © Getty

Hamburg - Ex-Löwen-Trainer Peter Pacult, jetzt beim Regionalligisten RB Leipzig, soll einen Fan der zweiten Mannschaft des FC St. Pauli übel beleidigt haben. Er sagt, er habe nur reagiert.

Laut übereinstimmender Berichte der "Bild"-Zeitung und der Hamburger Morgenpost hat der 52-Jährige den Anhänger nach dem Sieg der Sachsen am Sonntag (2:1) in Hamburg als „schwule Sau“ beschimpft.

"Ich hau' Ihnen in die Fresse" - Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Pacult erklärte im Nachgang, er selbst sei zuvor angeblich „schwuler Österreicher“ genannt worden und habe darauf reagiert. „Es haben während des gesamten Spiels Anfeindungen und Provokationen stattgefunden. In der hektischen Endphase der Partie sind allerdings auf beiden Seiten Dinge gesagt und getan worden, die nicht korrekt waren“, sagte Pacult gegenüber "Bild", ohne aber die verbale Entgleisung zu bestätigen.

Zuvor habe es am Rande der Begegnung „persönliche Beleidigungen und körperliche Angriffe auf mich und meine Spieler“ gegeben. „Emotionen gehören zum Fußball dazu, aber solche Szenen und Worte dürfen von beiden Seiten natürlich dennoch nicht passieren“, sagte Pacult, der mit dem Tabellenführer der Regionalliga Nord den Aufstieg in die 3. Liga anpeilt.

sid

Auch interessant

Kommentare