Naht sein Abschied?

tz exklusiv: Sanchez zum Probetraining in Spanien

+
Ilie Sanchez absolviert derzeit mehrere Probetrainings in Spanien.

München - Das Thema Ilie Sanchez könnte sich für den TSV 1860 München möglicherweise bald erledigt haben. Der Spieler nahm an mehreren Probetrainings in Spanien teil.

Kurz vor dem dritten Spiel in der laufenden Bundesliga-Saison könnten die Löwen ein weiteres Problem-Thema erledigt haben. Die Rede ist von Ilie Sanchez, den der TSV 1860 München lieber heute als morgen loswerden möchte. Der Spanier weilt nach Informationen der tz derzeit in seinem Heimatland und bestreitet dort Probetrainings bei mehreren Vereinen. Ob ein baldiger Vollzug im Raum steht, ist allerdings nicht klar.

Sanchez war vor knapp einem Jahr vom damaligen Sportchef Gerhard Poschner geholt worden. Der ehemalige Kapitän der zweiten Mannschaft des FC Barcelona brachte allerdings nicht die erhoffte Stabilität ins Mittelfeld der Sechziger. Nach mehreren Integrationsversuchen legten ihm die Verantwortlichen nach der verkorksten letzten Saison schließlich nahe, den Verein zu verlassen. Ebenso wie seine bereits abgewanderten Kollegen Edu Bedia und Rodri konnte er sich bei 1860 nie durchsetzen.

bix/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Kommentar: Ist Pereira noch der Richtige?
Kommentar: Ist Pereira noch der Richtige?

Kommentare