Fall Göktan für den DFB erledigt

+
Sportrechtlich ist der Fall Göktan nun erledigt.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Kokain-Fall des früheren “Löwen“-Spielers Berkant Göktan endgültig zu den Akten gelegt.

Lesen Sie auch:

Kokain! 1860 entlässt Berkant Göktan

Kokain-Skandal um Berkant Göktan

Spaßkicker Göktan: Er war Beckenbauers Liebling

„Er hat unser Vertrauen mit Füßen getreten…“

"Ich hätte gern mit Göktan gespielt"

Bender & Co. - Ein Sieg als Schocktherapie

Göktan: Sprachlos in München

Eine jetzt bei dem früheren Offensivspieler vom Zweitligisten TSV 1860 München vorgenommene Dopingprobe habe sich als negativ erwiesen, teilte der DFB am Mittwoch in Frankfurt/Main mit.

Göktan, der vor knapp drei Monaten wegen seines Kokainkonsums von den Löwen fristlos entlassen worden war, habe in dieser Saison weder Spiele bestritten noch am Training teilgenommen. Er kann damit sportrechtlich nicht belangt werden.

“Das Verfahren ist für die Anti-Doping-Kommission des DFB und den DFB- Kontrollausschuss abgeschlossen“, sagte Vizepräsident Rainer Koch.

Vom Publikumsliebling zum Problemfall: Bilder aus der guten, alten Zeit von Berkant Göktan

01_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
02_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
03_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
04_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
05_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
06_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
07_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
08_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
09_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
10_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
11_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
12_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
13_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
14_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
15_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
16_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
17_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
18_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
19_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
20_go
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © sampics
21_dpa_1
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
22_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
23_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
24_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
25_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
26_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
27_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
28_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
29_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
30_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
31_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
32_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
33_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
34_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa
35_dpa
Seine letzten Monate beim TSV 1860 waren geprägt von Verletzungen und Querelen und gipfelten am Dienstag, 21. Oktober in einer fristlosen Kündigung wegen Kokainmissbrauchs. Doch lange Zeit war es eine glückliche Zusammenarbeit zwischen dem TSV 1860 und Berkant Göktan. Hier können Sie in positiven Erinnerungen an den einstigen Publikumsliebling schwelgen, der in 37 Spielen 20 Zweitligatore für die Löwen erzielte. © dpa

Quelle: DPA

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1860: Trainingsstart in Kleingruppen
TSV 1860: Trainingsstart in Kleingruppen
Coronavirus: Löwen kehren auf Trainingsplatz zurück - Fans könnten sich strafbar machen
Coronavirus: Löwen kehren auf Trainingsplatz zurück - Fans könnten sich strafbar machen
In der Corona-Krise: Löwen greifen zu harter Maßnahme - auch viele andere Arbeitgeber nutzen sie
In der Corona-Krise: Löwen greifen zu harter Maßnahme - auch viele andere Arbeitgeber nutzen sie

Kommentare