Fehde geht in die nächste Runde

Fall Kirmaier: Ausschluss gültig?

Helmut Kirmaier (l.) und Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer.

München - Die Fehde zwischen dem TSV 1860 und seinem klagenden Mitglied Helmut Kirmaier geht in die nächste Runde.

Am Dienstag will sich Notvorstand Gerhard Mayrhofer von den Klubdelegierten als Präsident bestätigen lassen, Kirmaiers Anwalt Heinz Veauthier hat bereits angekündigt, auch diese Abstimmung anfechten zu wollen. Ebenso wenig will der Jurist den Vereinsausschluss Kirmaiers akzeptieren. Ruhe wird so schnell nicht einkehren an der Grünwalder Straße.

Infoabend: Mayrhofer schwört Delegierte ein

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette

Kommentare