1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Löwen-Invasion in Kaiserslautern - Erstliga-Kulisse zum Auftakt der 3. Liga erwartet

Erstellt:

Von: Florian weiß

Kommentare

1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München
1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München © picture alliance / Uwe Anspach/d / Uwe Anspach

Zum Auftakt der 3. Liga werden die Fans des TSV 1860 und des 1. FC Kaiserslautern für eine Kulisse sorgen, die Bundesliga-Format hat.

Kaiserslautern - Der Liga-Start wirft endlich seine Schatten voraus und nicht nur bei den Fans des TSV 1860 dürfte die Vorfreude auf die neue und wohl stärksten Spielzeit der 3. Liga aller Zeiten groß sein. Wie die Löwen am Dienstag mitteilten, werden sage und schreibe über 4500 Fans den Regionalliga-Aufsteiger zum ersten Spiel auf dem Betzenberg beim 1. FC Kaiserslautern begleiten. Vor Ort wird es daher nur noch eine Tageskasse mit geringem Angebot geben.

Insgesamt rechnen die Pfälzer, die vergangene Saison aus der 2. Liga abgestiegen waren, mit rund 40.000 Zuschauern - was für eine Zahl für ein Drittliga-Spiel. Den bis heute gültigen Zuschauerrekord der Spielklasse stellte Fortuna Düsseldorf im Spiel gegen Werder Bremen II am 23. Mai 2009 auf, damals wollten 50.095 Besucher die Partie verfolgen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat bereits die ersten zehn Spieltage fix terminiert (Spielplan des TSV 1860 im Überblick), von den ersten sieben Partien der Löwen werden drei live im Free-TV übertragen. Dazu gehört auch das besagte Spiel der Blauen beim 1. FC Kaiserslautern, das zu einem wahren Fußball-Fest zu werden verspricht, denn die Fans beider Lager verbindet eine langjährige Fanfreundschaft.

fw

Auch interessant

Kommentare