Er kommt aus der eigenen Jugend

Gibt ER heute sein Debüt bei den Löwen?

+
Fejsal Mulic traf in der Regionalliga Bayern für die Löwen-Reserve schon achtmal in der laufenden Saison.

München - Nach unruhigen Zeiten sind die Löwen bemüht, wieder sportliche Schlagzeilen zu schreiben. Davon profitieren könnte Fejsal Mulic aus der eigenen Jugend.

Der 3:0-Sieg gegen den VfL Bochum beendete vorerst die sportliche Talfahrt beim TSV 1860 München. Nun will das Team von Trainer Markus van Ahlen und natürlich auch die Chefetage der Sechziger weiter sportliche Schlagzeilen machen. Nach den großen Ankündigungen zu Beginn der Saison wird man in Zukunft allerdings wohl eher kleinere Semmeln backen.

Ein erster Schritt in diese Richtung wäre nach der Welle an Neuverplichtungen in dieser Saison wieder die Rückbesinnung auf alte Stärken - in diesem Fall die eigene Jugend. Mit Spielern aus der zweiten Mannschaft konnte man oft große Erfolge feiern und einige von diesen, wie etwa die Bender-Zwillinge oder Kevin Volland, sind auch in der ersten Liga bei namhaften Vereinen untergekommen.

Einer, der diesen Sprung am liebsten mit seinen Löwen machen würde ist Fejsal Mulic. Der 2,03-Meter-Schlacks machte zuletzt durch Tore in der Regional Bayern von sich reden. Acht Tore erzielte der Stürmer dort für die Sechziger-Reserve und machte damit auch Trainer van Ahlen auf sich aufmerksam. In der vergangenen Woche durfte er zumindest schon einmal mit dem Profis trainieren.

Der nächste logische Schritt wäre der Sprung in den Kader bei einem Zweitliga-Spiel. Vielleicht schon gegen Düsseldorf? Am Sonntag machte sein Trainer noch ein kleines Geheimnis daraus. Mulic sei, so van Ahlen gegenüber der SZ, aber durchaus "ein Kandidat für den Kader morgen."

Eventuell dürfen sich die Anhänger der Löwen also auf einen Neuzugang freuen. Wenn auch auf einen bekannten.

bix

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare