Einmal mehr ist das Wetter Schuld

Löwen treten am Samstag nicht in Illertissen an - neuer Termin steht fest

+
In Illertissen kann am Wochenende nicht gespielt werden.

Bereits das Heimspiel am Dienstag gegen Buchbach wurde wegen des Wetters abgesagt. Nun fiel der Witterung auch das Gastspiel des TSV 1860 München beim FV Illertissen zum Opfer.

München - Das kalte Wetter macht auch vor der Regionalliga Bayern nicht Halt. Nachdem bereits das für Dienstag angesetzte Nachholspiel des TSV 1860 München gegen den TSV Buchbach um eine Woche verschoben werden musste, ist nun auch die Partie beim FV Illertissen betroffen.

Wie am Montag auf der Website des BFV bekanntgegeben wurde, wurde die Partie ebenso wie vier weitere Matches wegen der frostigen Temperaturen und der Unbespielbarkeit vieler Plätze abgesagt. Auch der FV Illertissen informierte auf seiner Homepage bereits über die Absage und schrieb, dass „das Stadion leider unter einer dicken Schnee- und Eisschicht liegt.“ Bis Samstag sei aufgrund der Temperaturen auch keine Besserung in Sicht.

Ein neuer Spieltermin steht bereits fest. Die Partie FV Illertissen gegen den TSV 1860 wird am Dienstag, den 24. April um 18.15 Uhr nachgeholt.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: 1860 gewinnt verdient dank Weber-Doppelpack und Geburtstagskind Bekiroglu gegen Carl Zeiss Jena
Ticker: 1860 gewinnt verdient dank Weber-Doppelpack und Geburtstagskind Bekiroglu gegen Carl Zeiss Jena
TSV 1860: Neues Wiesn-Trikot vorgestellt - Fans mit eindeutiger Reaktion und kurioser Vermutung
TSV 1860: Neues Wiesn-Trikot vorgestellt - Fans mit eindeutiger Reaktion und kurioser Vermutung
„Der Blockierer heißt Ismaik“ - 1860-Präsidium äußert sich zu „offenen Fragen“
„Der Blockierer heißt Ismaik“ - 1860-Präsidium äußert sich zu „offenen Fragen“
„Bierofka wird beschädigt!“: Ismaik verteidigt Trainer - 1860 droht heißer Herbst
„Bierofka wird beschädigt!“: Ismaik verteidigt Trainer - 1860 droht heißer Herbst

Kommentare