Ex-Löwe Kiraly ist sich sicher

1860-Abstieg? "Dafür ist die Qualität viel zu gut"

+
Fünf Jahre lang spielte Gabor Kiraly für die Löwen. Dann ging er zurück nach England.

München/London - Platz 15 nach 19 Spielen - der TSV 1860 kämpft in der 2. Liga gegen den Abstieg. Doch Ex-Löwe Gabor Kiraly macht den Ex-Kollegen Mut.

Sein Abgang war ebenso überraschend wie schnell vollzogen: Nach nur zwei Spielen in dieser Saison wurde Gabor Kiraly zunächst zur zweiten Mannschaft versetzt und verließ dann den TSV 1860 Ende August in Richtung London. Dort heuerte er beim Premier-League-Absteiger FC Fulham an. Allerdings sitzt der 38-Jährige hauptsächlich auf der Bank, kam bislang nur zu fünf Einsätzen (18 Gegentore). Doch auch von der Insel verfolgt der Ungar sein Löwen ganz genau.

"Ich bin ein richtiger Löwen-Fan geworden, ich fiebere mit und drücke von außen die Daumen", sagte er nun der Bild-Zeitung. In London habe er sich in den vergangenen Wochen auch mit einigen Sechzig-Spielern getroffen. Kiraly weiß, was die kriselnden Löwen jetzt benötigen: "Irgendwann muss jetzt die Wende kommen. 1860 braucht jetzt mal zwei, drei Siege in Folge, um sich im Mittelfeld festzusetzen."

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

Dass die Sechziger tatsächlich in die 3. Liga abrutschen könnten, glaubt Kiraly dagegen nicht: "Ich bin fest davon überzeugt, dass die Löwen nicht absteigen. Dafür ist die Qualität der Mannschaft viel zu gut."

Hoffen wir, dass Kiraly Recht behält...

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?

Kommentare