Vor Pokalspiel

Gefahr für 1860 in Berlin: Legionellenalarm

München - Tore schießen ja, Duschen nein. Wenn die Löwen am Dienstag im Pokal gegen den Berliner AK im Jahn-Sportpark antreten, dürfen sie die sanitären Anlagen dort nicht benutzen.

Grund: Der Duschtrakt ist von Legionellen befallen, die die lebensgefährliche Legionärskrankheit auslösen können.

„Die Legionellen gibt es dort schon seit einem halben Jahr“, sagt BAK-Vereinssprecher Tobi Hach.

Die Löwen und die Berliner Mannschaft werden deshalb in einem nahegelegenen Gebäude von Empor Berlin nach dem Spiel unter die Dusche gehen.

tz

Rubriklistenbild: © getty (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesen

Mauersberger: „Die Alten holen die Kohlen aus dem Feuer“
Mauersberger: „Die Alten holen die Kohlen aus dem Feuer“
Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren im Grünwalder
Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren im Grünwalder
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen

Kommentare