Neuer Leiter Finanzen

Löwen verstärken ihre Führungsetage

+
Gerhard Frey

München - Gerhard Frey ist neuer Leiter Finanzen beim TSV 1860 München. Das teilte der Klub am Mittwoch mit.

1860 München hat sich in der Führungsetage verstärkt. Ab sofort wird Gerhard Frey den Bereich Finanzen bei den Löwen leiten. Das gab der Verein per Pressemitteilung bekannt.

Der 36 Jahre alte Frey "verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzbereich und war schon bei einem Zweitligisten tätig. Außerdem arbeitete er in verschiedenen Bereichen der Unternehmensberatung, wie zum Beispiel bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RölfsPartner und zuletzt bei der Beratungsgesellschaft Philip Janssen strategy consultants in Düsseldorf", heißt es in der Mitteilung.

"Gerhard Frey wird die von Frank Wettstein und der Geschäftsführung begonnenen Umstrukturierungsmaßnahmen im Finanzwesen weiterführen und vertiefen", wird 1860-Geschäftsführer Markus Rejek zitiert.

pm

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare