Nach Kritik des Ex-Trainers

Lorant und Mayrhofer treffen sich zur Aussprache

+
Gerhard Mayrhofer und Werner Lorant trafen sich am Donnerstag zur Aussprache in der Geschäftsstelle.

München - Nach seinen deutlichen Worten zur Situation beim TSV 1860 München haben sich der ehemalige Löwen-Trainer Werner Lorant mit Präsident Gerhard Mayrhofer zur Aussprache getroffen.

Mit seinen Aussagen zur aktuellen sportlichen Lage hat Werner Lorant zweifelsfrei den Nerv vieler Löwen-Fans getroffen. Seiner Meinung nach sei die Mannschaft "von der Mentalität her für einen Abstiegskampf nicht geeignet." Zudem kritisierte er das Verhalten der Vereinsverantwortlichen. "So ein Spiel wie gegen Düsseldorf kann ich doch nicht schönreden", meinte der ehemalige Löwen-Coach.

Die Antwort von Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer ließ anschließend nicht lange auf sich warten: "Ich habe großen Respekt vor Werner. Aber bei diesen Aussagen muss ich ihm widersprechen. Unsere Mannschaft hat Charakter." Gleichzeitig betonte Mayrhofer, er freue sich, wenn er "mit ihm persönlich darüber sprechen" könne.  

Die Aussprache der beiden kam nun schneller zustande als gedacht. Am Donnerstag saß Lorant wie zu alten Zeiten im Löwenstüberl, selbstverständlich beim ein oder anderen Espresso, und traf anschließend Gerhard Mayrhofer zum Gespräch in der Geschäftsstelle.

Nach dem Treffen schrieb der TSV 1860 auf seiner Homepage: "Beide eint die Leidenschaft für die Löwen, und im konstruktiven Austausch war man sich schnell einig, wie man den Verein weiter nach vorne bringen kann. Werner Lorant kommt gerne wieder. Versprochen."

ep

18 Dinge über 1860, die Sie noch nicht wussten

18 Dinge über 1860, die Sie noch nicht wussten

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!

Kommentare