Glückliche Löwen besiegen Bayreuth

+
Torsten Fröhling hatte gut Lachen nach dem mehr als glücklichen Auswärtssieg in Bayreuth.

TSV 1860 München II - Obwohl der Absteiger aus Bayreuth in dieser Saison noch keinen Dreier einfahren konnte, hatten die kleinen Löwen ordentlich zu kämpfen mit der Truppe von Dieter Kurth.

So legte die Heimmannschaft gleich stark los und hatte auch die erste Gelegenheit: Nach fünf Minuten musste Korbinian Burger einen schönen Pass auf Eduard Root in höchster Not klären. Die Bayreuther waren bis in die Mitte der ersten Hälfte das etwas stärkere Team - dann kamen die Löwen zu ihrer ersten hochkarätigen Chance. Vollmann legte ab auf Rabihic, der in optimaler Schussposition gerade noch am Abschluss gehindert wurde. Es war ein ordentliches Spiel, die Bayreuther ließen sich ihre Rolle des Underdogs nicht anmerken - Timothy Nicolaus traf fünf Minuten vor der Pause nur das Außennetz. Doch bevor es in die Halbzeit ging, setzte sich Kurzweg noch einmal durch und kam im Strafraum der Spielvereinigung zu Fall: Schiri Benedikt Öllinger legte sich sofort fest und zeigte auf den Punkt. Strafstoß für die Sechzger! Rabihic nahm sich den Ball, lief an - und scheiterte mit seinem flachen Schuss ins linke Eck an Keeper Sponsel.

Den zweiten Durchgang begannen die kleinen Löwen weitaus engagierter als die erste Hälfte. Neudecker scheiterte in der 50. Minute mit einem Schuss aus 20 Metern am glänzend aufgelegten Keeper der Gastgeber. Doch auch die Offensive der Gelb-Schwarzen ließ sich nicht lumpen. Dominik Stolz tauchte alleine vor Vitus Eicher auf, zielte jedoch am Kasten vorbei. Zwei Minuten später scheiterte Strangl aus 18 Metern mit einem Schlenzer über das Tor. Dann zeigte sich jedoch die ganze Klasse der Mannschaft von Torsten Fröhling: Einen starken Pass auf Rabihic leitete dieser auf Vollmann weiter, der sich um seinen Gegenspieler drehte und die Kugel halbhoch neben den Pfosten verwandelte. Der Nadelstich zeigte Wirkung. Stolz kam in der 81. noch einmal zum Schuss, doch Eicher parierte stark. Die letzten Minuten spielten die Giesinger souverän herunter und feierten am Ende einen sehr schmeichelhaften Sieg gegen einen starken Aufsteiger.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Wahnsinns-Summe! Marinkovic jetzt zu teuer für die Löwen?
Wahnsinns-Summe! Marinkovic jetzt zu teuer für die Löwen?

Kommentare