Kreuzer: "Geben ihm alle Zeit der Welt"

Sukalo leidet seit zehn Jahren an Bandscheibenvorfall

+
Goran Sukalo steht dem TSV 1860 weiterhin nicht zur Verfügung.

München - Goran Sukalo leidet bereits seit zehn Jahren an den Folgen eines Bandscheibenvorfalls. Ließ der holprige Trainingsplatz des TSV 1860 die Probleme wieder aufbrechen?

Wann kann Goran Sukalo den Löwen endlich helfen? Das Comeback des Winter-Neuzugangs verzögert sich immer weiter. Die Beschwerden des 34-Jährigen lassen noch immer keinen Einsatz zu. Erst in der zweiten März-Woche könnte er endgültig wieder ins Teamtraining einstiegen, hieß es. Jetzt kommt heraus: Sukalos Beschwerden stammen von einer anderen Verletzung.

"Seine Probleme resultieren von einem Bandscheibenvorfall. Den hat er seit zehn Jahren", erklärte nun 1860-Sportchef Oliver Kreuzer gegenüber Medienvertretern. Die Löwen wussten um die Problematik, verpflichteten ihn aber dennoch. "Sein Bandscheibenvorfall war uns aber bekannt. Wir geben ihm alle Zeit der Welt, um ganz fit zu werden."

Der Bandscheibenvorfall bereitete Goran Sukalo bislang kaum Probleme, in der Hinrunde bei Greuther Fürth verpasste er gerade einmal ein Spiel. Doch seit dem Wechsel an die Grünwalder Straße sieht das anders aus. Der Grund hierfür könnten die holprigen Trainingsplätze beim TSV 1860 sein, spekuliert die SZ. Probleme mit winterlichen Verhältnissen und daraus resultierende fragwürdige Platzverhältnisse sind bei den Blauen leider jährlich an der Tagesordnung.

Unsere Fan-Aktion #60bleibtdrin

Machen auch Sie mit bei unserer Fan-Aktion und unterstützen Sie den TSV 1860 im Kampf gegen den Abstieg. Schicken Sie uns Fotos, motivierende Sprüche oder kurze Video-Botschaften, die zeigen, dass die Löwen-Fans auch weiterhin voll und ganz an ihren Verein glauben und versehen Sie das Ganze mit dem Hashtag #60bleibtdrin. Wie Sie teilnehmen, erfahren Sie hier.

fw

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass

Kommentare