Wegen seines Mega-Tattoos

Große Ehre für diesen Löwen-Fan

+
Bernhard Hobmayers Rücken.

Hammerau - Seine Liebe zum TSV 1860 geht unter die Haut: Bernhard Hobmayer trägt ein riesengroßes Löwen-Tattoo auf dem Rücken. Jetzt wird er dafür belohnt.

20 Stunden, verteilt auf acht Sitzungen, hat es gedauert, bis Bernhard Hobmayer aus Hammerau (Landkreis Berchtesgadener Land) ein Mega-1860-Tattoo auf dem Rücken hatte. "Ich hätte es mir deutlich schlimmer vorgestellt", scherzte er vor knapp zwei Jahren darüber.

Die Tätowierung ist seitdem sein ganzer Stolz - und jetzt wird er dafür belohnt. Hobmayers Rücken ziert das Cover eines neuen Tattoobuchs. Unter dem Titel "1860 München Tattoobuch" (Erscheinungsdatum wohl im November 2014) haben zwei Hautkunst-Fans namens Andreas Schmied und Maik Lange rund 500 Tätowierungen gesammelt.

Das Cover des Buches.

"Das ist der Hammer", freut sich Hobmayer gegenüber Heimatzeitung.de über die große Ehre. Die Macher erklären die Cover-Wahl wie folgt: "Wir haben zig verschiedene Entwürfe für das Buchcover entworfen. Am letzten Tag vor der Abgabe an den Verlag haben wir dann alles wieder umgeschmissen und uns für Bernhard Hobmayers Rücken entschieden. Diese Tätowierung ist einfach der Hammer und sagt alles aus, was 1860 ausmacht."

Haben auch Sie ein beeindruckendes 1860-Tattoo? Senden Sie uns ein Foto über die Leserreporter-Funktion.

lin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Das erwartet Pereira von den Löwen in Regensburg
Das erwartet Pereira von den Löwen in Regensburg
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare