Pressemitteilung des TSV 1860

Großes Münchner Einkaufszentrum neuer Partner für die Löwen

+
Michael Scharold, Geschäftsführer der Löwen. 

Der TSV 1860 München hat einen neuen Partner vorgestellt. Die Riem Arcaden unterstützen die Löwen bis zum Saisonende, wie der Verein mitteilt. 

München - „Von unserer Philosophie und dem Servicegedanken passen wir sehr gut zusammen“, sagt Geschäftsführer Michael Scharold über die Partnerschaft mit den Riem Arcaden. Die Kooperation geht bis zum Saisonende. Hier folgt die Pressemitteilung im Wortlaut.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die Löwen begrüßen mit den Riem Arcaden ab sofort einen neuen Partner. Die Kooperation zwischen den Riem Arcaden und dem Traditionsverein 1860 München wurde bis Saisonende geschlossen. „Wir freuen uns, die Riem Arcaden als neuen Partner zu begrüßen. Das Shoppingcenter zählt in Bayern zu den erfolgreichsten und ist ein beliebter Treffpunkt im Münchner Osten“, sagt 1860-Geschäftsführer Michael Scharold. „Von unserer Philosophie und dem Servicegedanken passen wir sehr gut zusammen.“

Das All-in-One-Shoppingcenter an der Neuen Messe München mit durch-schnittlich 26.000 Besuchern pro Tag wird seit 2004 von der mfi Shopping Center Management GmbH betrieben. Als Herzstück von Bayerns größtem Stadtquartier sind die Riem Arcaden beliebter Treffpunkt im Münchner Osten für Familien, Shoppingfans, Touristen und Geschäftsleute gleichermaßen und bieten mit über 140 Shops ein vielfältiges Angebot rund um Sport, Fashion, Beauty, Technik, Services und Food-Spezialitäten. Fans von Gastmannschaften können zudem in den Hotels des „Stadtquartier Riem Arcaden“ (Novotel und künftig Motel One) nächtigen und ihren Auswärtsbesuch bei den Löwen rundum genießen. „Der TSV 1860 ist ein Münchner Traditionsverein mit einer großen Community und Fangemeinde in und um München, die sich mit den Löwen sehr stark identifizieren. Diese Verbundenheit spiegelt sich auch in unseren Werten wieder. Unser Ziel als das größte Stadtquartier in Bayern ist eine ebenso enge Verbindung mit unseren Mietern, Besuchern und der Nachbarschaft im Münchner Osten“, sagt Ivica Pavusek, Centermanager der Riem Arcaden. „Wir freuen uns sehr auf die Kooperation und die Zusammenarbeit mit den Löwen und wünschen dem Team und Trainer Daniel Bierofka eine erfolgreiche verbleibende Rückrunde!“

Das am 10. März 2004 eröffnete Center gehört zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland von Union Investment. Die Riem Arcaden bieten mit rund 61.000 m² Einzelhandelsfläche Platz für mehr als 140 Fachgeschäfte, Restaurants und Cafés. Zum Gebäudeensemble mit insgesamt ca. 122.500 m² Mietfläche gehören neben dem dreigeschossigen Shopping Center mit eigenem Parkhaus (2.700 Stellplätze) u.a. das Novotel Neue Messe München, ein Motel One, Wohnungen, ein Kulturzentrum sowie ein Bürogebäude. Die Riem Arcaden werden jährlich von gut 9 Millionen Menschen besucht, das entspricht einer durchschnittlichen Besucherzahl von 26.000 pro Tag. Mehr auf www.riem-arcaden.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

13 Löwen mit ungewisser Zukunft: Unsere Prognosen zu Gebhart, Lex, Mölders und Co.
13 Löwen mit ungewisser Zukunft: Unsere Prognosen zu Gebhart, Lex, Mölders und Co.
Löwen-Vize Sitzberger kontert öffentliche Kritik von Daniel Bierofka
Löwen-Vize Sitzberger kontert öffentliche Kritik von Daniel Bierofka
Im 1860-Trainingslager: Köllner bittet Spieler zu Gesprächen in besonderer Atmosphäre
Im 1860-Trainingslager: Köllner bittet Spieler zu Gesprächen in besonderer Atmosphäre
1860-Trainingslager im News-Ticker: Löwen im Testspiel kaum zu bremsen
1860-Trainingslager im News-Ticker: Löwen im Testspiel kaum zu bremsen

Kommentare